BEEsharing:
Echt ehrlicher Honig

2014 sitzen die Studenten Otmar Trenk, Nils Gerber und Wolfgang Reuter aufgewühlt und voller Tatendrang zusammen. Der Auslöser? Der Dokumentationsfilm „More than honey“ von Markus Imhoof, in der auf die weitreichenden Folgen des Bienensterbens aufmerksam gemacht wird. Da sie selbst schon aktive Hobbyimker sind, trifft dieser Film einen Nerv und wird zum Auslöser für ihr Treffen. Ihr Ziel: Mehr zu machen, als nur den eigenen Honig herstellen. „Wir möchten eine wettbewerbsfähige, bienenfreundliche und zukunftsfähige Landwirtschaft“, erklärt uns Gründungsmitglied Nils Gerber von BEEsharing.

BEEsharing_Gruender2

Aufklärungsarbeit und zeitgemäße Lösungen

„Die Gründe für die teilweise dramatischen Rückgänge der Bienenpopulationen sind vielfältig. Aufklärungsarbeit und zeitgemäße Lösungen sind einer der Schwerpunkte unserer Arbeit bei BEEsharing.“ Im Konkreten sieht das folgendermaßen aus: BEEsharing ist eine Onlineplattform, auf der sich Landwirte und Imker besser miteinander vernetzen können. Das fördert den Wissenstransfer und die partnerschaftliche Zusammenarbeit.

Und nebenbei entsteht dabei auch noch „Echt ehrlicher Honig“. Ein Honig, bei dem der Verbraucher die Wertschöpfungsketten des Produktes von der Blüte bis ins Glas nachvollziehen kann, und der garantiert nicht aus dem Ausland stammt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Stadtimkerei als Chance für die Landwirtschaft

Aber seien wir mal ehrlich: Während das Endprodukt, der Honig, sowohl bei Jung und Alt beliebt ist, hat man vom Imker eher das Bild eines staubigen Altherrenhobbys vor Augen. Doch das wandelt sich! Denn die Imkerei inspiriert und fasziniert mittlerweile nicht nur die Generation 60+. Auch zahlreiche junge Städter erfreuen sich an der naturnahen Freizeitbeschäftigung. So entstand auch die Idee von Otmar, Nils und Wolfgang: Alle drei leben mitten in der Stadt Hamburg und pflegen dort ihre Bienenvölkchen. Mittlerweile sind es ausgewachsene 150 Völker, die auch einige Vorteile gegenüber den klassischen „Landbienen“ haben: Durch das Mikroklima in der Stadt ist die Temperatur durchschnittlich 2-3 Grad wärmer, so dass die Bienen im Frühling früher und im Herbst länger fliegen können. Parkanlagen, Hausgärten und Verkehrsinseln sind oft ganzjährig bepflanzt und vor allem ungespritzt, was am Ende sogar für einen größeren Honigertrag als auf dem Land sorgt.

Bee nice

Wer mehr über professionelle Bestäubung, Honighandel oder die Vernetzung von Landwirten und Imkern erfahren möchte, der kann sich auf den Online-Portalen rund um BEEsharing umschauen:

Mehr Geschichten

Wir auf Instagram

I think I like it 🤔👉 #Classiccar #Rallye #Classicrallye #carculture #augsburg
Schnelle Messestände, oder: Was dabei rauskommt, wenn wir Marken wie @akkodisdeutschland cool, modular & budgetischer auf #Messen und #Events wie die #IAAmobility bringen. 

Hier geht’s zum Kunden-Case (Link in Bio ☝️🙂)

… der komplette #Messestand-Baukasten (15 - 65 qm) ist übrigens zu 100% wiederverwendbar
#Nachhaltigkeit 🍀🍀🍀

#Messeservice #Messebauer #Messebau
10.200 Höhenmeter nonstop in einem Hamburger Parkhaus? 🤔 Hier geht’s zu unserem SKYTALK mit Ultra-Marathon-Biker Raphael 👉 #normalroutenverlasser (Link in Bio ☝️😉)

Dort findet Ihr auch weitere inspirierende Gespräche.

/// 

Im SKYTALK reden wir mit interessanten Persönlichkeiten über ihre Leidenschaften abseits ausgetretener Pfade und über ihre Projekte aus dem Bereich #Adventure, #Outdoor und #Natur 👉 #Normalroutenverlasser

Die Talks finden analog wie digital in der Skylounge statt, dem Hauptsitz unserer #Agentur.

#Inspiration #Radsport #Abenteuer #Motivation #Agenturleben
„Es gibt nicht hier die Natur und da uns Menschen.“ Unser CEO Markus (aka @schwarzfuchs01) im SKYTALK mit der engagierten Polarlegende Arved Fuchs (@arved_fuchs) über den #Klimawandel und die Notwendigkeit umzudenken. 

Die vollen 15 Minuten #Interview gibt‘s hier - siehe Link in Bio ☝️🙂

Dort findet Ihr auch weitere inspirierende Gespräche.

/// 

Im SKYTALK reden wir mit interessanten Persönlichkeiten über ihre Leidenschaften abseits ausgetretener Pfade und über ihre Projekte aus dem Bereich #Adventure, #Outdoor und #Natur 👉 #Normalroutenverlasser

Die Gespräche finden in der Skylounge statt, dem Hauptsitz unserer #Agentur.

#Inspiration #Umweltschutz #Klimaschutz
Up and down im Rhythmus der Wellen: Während wir auf Sylvester zusteuern, kämpfen sich @dannydannydannydannydanny (😉) & @jprottung 
vom Team @nottodayrow im härtesten Ruderbootrennen der Welt gen #Amerika und haben sogar Zeit für einen Weihnachts- und Neujahrsgruss an uns gefunden 👉 #Normalroutenverlasser 👉 @worlds.toughest.row 

Hier ein kleines Videoupdate aller Höhen und Tiefen (📸🙏 Team „Not today row“).

Warum sie das alles auf sich nehmen und mehr zu dem Projekt #nottodayrow der beiden Freunde aus #München erfahrt Ihr in unserem Magazin, siehe Link in Bio ☝️🙂.

🔥🔥🔥 Was dabei rauskommt, wenn wir aus solchen und ähnlichen #Adventure-Storys spannende #B2Bmarketing-#Kampagnen für #Industrieunternehmen machen? Auf unserer Website erfahrt Ihr mehr.

#Motivation #Kommunikation #Storytelling #Contentcreators #atlantic2023 #oceanrowing #worldstoughestrow
Du hast Lust Teil eines modernen, stetig wachsenden Unternehmens zu werden? Und bist gerne abseits der Normalroute unterwegs?

Dann bewirb dich bei uns – wir suchen ab sofort:

Werkstudent*innen (m/w/d)
Student*innen (m/w/d)
Fahrer*innen (m/w/d)

Wir freuen uns auf dich!

https://proteco.de/online-bewerbung/

#normalroutenverlasser #werkstudent #jobs #studentenjob #promotion