(M)ein Herzensprojekt

Mit der Plattform FASZINATION MORGEN hat proteco-CEO Markus Schaumlöffel (s)ein Herzensprojekt an den Start gebracht. Warum, erklärt er im Interview mit unserer Redaktion.

Für mehr Visionen und Leidenschaft

Glückwunsch, Markus! Mit FASZINATION MORGEN habt ihr eine Plattform gestartet, auf der ab sofort regelmäßig Ideen, Projekte und Startups rund um Zukunftsthemen vorgestellt werden. Warum war Dir dieses neue Projekt so wichtig?

Markus: Dankeschön! Ich würde sogar sagen, es ist mir ein echtes Herzensprojekt. Denn ich finde, gerade angesichts der teils endlosen Zukunftsdebatten rund um Klimawandel, Nachhaltigkeit und Umweltschutz können wir viel von der Startup-Szene lernen.

Wie meinst Du das?

Markus: Startups verlieren keine Zeit. Weil sie längst den Markt hinter unseren Problemen erkannt und daraus für sich eine klare wirtschaftliche Vision entwickelt haben. Dazu werden nahezu alle mir bekannten Gründer von der persönlichen Leidenschaft getrieben, die Dinge ernsthaft zum Besseren zu wenden. Ich bin für mehr Visionen und Leidenschaft! Denn so fällt der Weg nach vorn leichter und man kann viel besser mit Rückschlägen umgehen.

MfM-Interviev-MS03_1280

„Das Unmögliche ist oft nur maximal die Hälfte des Ganzen.“ Mit dieser Einstellung und der Plattform MACHER FÜR MORGEN unterstützt proteco-CEO Markus Schaumlöffel Startups, die sich zukunftsrelevanten Themen verschrieben haben.

Die wirtschaftliche Perspektive ist entscheidend

Nenn‘ uns doch mal ein paar solcher Visionäre.

Markus: Da ist etwa das Startup, das nachhaltige Nahrungsproduzenten mit regionalen Abnehmern verknüpft, der Logistiker, der den lokalen Einzelhandel gegenüber dem weltweiten Onlinehandel stärken möchte und der Verpacker der auf Stroh statt Plastik setzt. Ich finde all diese Ansätze klasse. Weil sie zeigen, dass sich mit vormaligen „Müslithemen“ Geld verdienen lässt. Diese wirtschaftliche Perspektive ist entscheidend, wenn wir die wichtigen Zukunftsfragen in die Mitte unserer Gesellschaft rücken und rasch lösen wollen.

MfM-Interviev-MS04_1280

Inspirieren & vernetzen – das treibt uns an

Was ist Euer zentrales Anliegen?

Markus: Wir wollen zeigen, dass es für viele unserer teils bangen Fragestellungen schon heute echte Lösungen gibt. Oft sind die nur noch nicht bekannt genug. Mit unserer Plattform wollen wir helfen, das zu ändern. Unterstützt von Social Media und unserem Agenturnetzwerk mit über 3.500 Unternehmen in ganz Europa. Dadurch erhoffen wir uns neben wechselseitigen Inspirations- auch echte Vernetzungseffekte für „unsere“ Protagonisten – etwa im Sinne potenzieller Partner oder gar Investoren.

MfM-Interviev-MS01_1280

Alle Unternehmen sind eingeladen mitzumachen

Kann man Euch dabei irgendwie unterstützen?

Markus: Klar. Wir haben ein Partnermodell entwickelt, das natürlich gerne weiter wachsen darf. Aktuell konnten wir – quasi aus dem Stand – schon drei Unternehmen dafür begeistern. Zweimal Mittelstand, einmal Weltkonzern. Alle drei nutzen ihre Präsenz aktuell CSR-technisch. Manche auch, um zusätzlich ihre eigenen FASZINATION MORGEN zu finden – etwa als neue Mitarbeiter. Stichwort „Fachkräftemangel“. Überhaupt haben wir schon weit vor dem Lauch der Plattform unglaublich viel positive Resonanz für unsere Pläne erhalten. Für uns ein schöner Beweis, dass wir auf dem richtigen Weg sind und nun in aller Ruhe unsere Pläne weiterverfolgen können, uns als Agentur und Unternehmen in diesem Bereich noch ganz anders zu engagieren. Aber dazu dann mehr, wenn es soweit ist.

Redaktion: Danke Dir für das Gespräch.

Mehr Geschichten

Wir auf Instagram

Schnelle Messestände, oder: Was dabei rauskommt, wenn wir Marken wie @akkodisdeutschland cool, modular & budgetischer auf #Messen und #Events wie die #IAAmobility bringen. 

Hier geht’s zum Kunden-Case (Link in Bio ☝️🙂)

… der komplette #Messestand-Baukasten (15 - 65 qm) ist übrigens zu 100% wiederverwendbar
#Nachhaltigkeit 🍀🍀🍀

#Messeservice #Messebauer #Messebau
10.200 Höhenmeter nonstop in einem Hamburger Parkhaus? 🤔 Hier geht’s zu unserem SKYTALK mit Ultra-Marathon-Biker Raphael 👉 #normalroutenverlasser (Link in Bio ☝️😉)

Dort findet Ihr auch weitere inspirierende Gespräche.

/// 

Im SKYTALK reden wir mit interessanten Persönlichkeiten über ihre Leidenschaften abseits ausgetretener Pfade und über ihre Projekte aus dem Bereich #Adventure, #Outdoor und #Natur 👉 #Normalroutenverlasser

Die Talks finden analog wie digital in der Skylounge statt, dem Hauptsitz unserer #Agentur.

#Inspiration #Radsport #Abenteuer #Motivation #Agenturleben
„Es gibt nicht hier die Natur und da uns Menschen.“ Unser CEO Markus (aka @schwarzfuchs01) im SKYTALK mit der engagierten Polarlegende Arved Fuchs (@arved_fuchs) über den #Klimawandel und die Notwendigkeit umzudenken. 

Die vollen 15 Minuten #Interview gibt‘s hier - siehe Link in Bio ☝️🙂

Dort findet Ihr auch weitere inspirierende Gespräche.

/// 

Im SKYTALK reden wir mit interessanten Persönlichkeiten über ihre Leidenschaften abseits ausgetretener Pfade und über ihre Projekte aus dem Bereich #Adventure, #Outdoor und #Natur 👉 #Normalroutenverlasser

Die Gespräche finden in der Skylounge statt, dem Hauptsitz unserer #Agentur.

#Inspiration #Umweltschutz #Klimaschutz
Up and down im Rhythmus der Wellen: Während wir auf Sylvester zusteuern, kämpfen sich @dannydannydannydannydanny (😉) & @jprottung 
vom Team @nottodayrow im härtesten Ruderbootrennen der Welt gen #Amerika und haben sogar Zeit für einen Weihnachts- und Neujahrsgruss an uns gefunden 👉 #Normalroutenverlasser 👉 @worlds.toughest.row 

Hier ein kleines Videoupdate aller Höhen und Tiefen (📸🙏 Team „Not today row“).

Warum sie das alles auf sich nehmen und mehr zu dem Projekt #nottodayrow der beiden Freunde aus #München erfahrt Ihr in unserem Magazin, siehe Link in Bio ☝️🙂.

🔥🔥🔥 Was dabei rauskommt, wenn wir aus solchen und ähnlichen #Adventure-Storys spannende #B2Bmarketing-#Kampagnen für #Industrieunternehmen machen? Auf unserer Website erfahrt Ihr mehr.

#Motivation #Kommunikation #Storytelling #Contentcreators #atlantic2023 #oceanrowing #worldstoughestrow
Du hast Lust Teil eines modernen, stetig wachsenden Unternehmens zu werden? Und bist gerne abseits der Normalroute unterwegs?

Dann bewirb dich bei uns – wir suchen ab sofort:

Werkstudent*innen (m/w/d)
Student*innen (m/w/d)
Fahrer*innen (m/w/d)

Wir freuen uns auf dich!

https://proteco.de/online-bewerbung/

#normalroutenverlasser #werkstudent #jobs #studentenjob #promotion
Leidenschaft #Storytelling: Neulich war unser CEO Markus (aka @schwarzfuchs01) mit Kamera, einigen Dioramen und einem Aston Martin Modell in Schottland unterwegs, um am Originalset ein paar Schlüsselszenen des Bond-Films „Skyfall“ nachzustellen. Begleitet von seinen beiden Söhnen, ebenfalls Bondfans. Ein Riesenspass 🙂 #Normalroutenverlasser

Den Clip seines Abenteuers findet Ihr hier, alle Fotos und das Making Of online bei uns, siehe Link in Bio ☝️

Was dabei rauskommt, wenn wir #Storytelling nutzen um spannende #B2BKampagnen für #Industrieunternehmen zu realisieren? Mit unserer Unit Expedition Marke hat Markus vor 5 Jahren sein Hobby zum Beruf gemacht. Mehr dazu und viele Projektbeispiele gibt‘s auf unserer Website.

Die Skyfall-Story ist kürzlich übrigens in unserem hauseigenen Printmagazin Planet P. erschienen. Wer‘s noch nicht erhalten hat, einfach DM an uns und wir senden eins zu.

#B2Bmarketing #Agencylife #Contentcreators #Contentmarketing #Fotografie
Aufgeregt? Solltet Ihr auch sein. Denn sie kommen zurück: Ab dem 04.12. treffen sich wieder die Alpenteufel ⛰️👹 im Land der protecoSKYLOUNGE. 

Klausen, Perchten, Krampusse: Viele Foto-Impressionen und alle Event-Termine 2023 findet Ihr jetzt als neuen Beitrag in unserem Online-Magazin - viel Spaß! (Link in Bio ☝️🙂)

📸: @schwarzfuchs01 🙏

#Freizeit #Kultur #Events #Agencylife #Familie #Bayern #Fasching #Karneval #faschingsumzug #faschingsumzüge